TRAUERPORTAL


Gert Voss

10.10.1941 - 13.7.2014

Wir wollten noch so vieles gemeinsam mit ihm auf den Weg bringen. Nun müssen wir dankbar sein für die Zeit, die wir gemeinsam mit ihm hatten. Seine Liebe, seine Empathie und seine Leidenschaft, seine Fantasie und sein Humor werden unendlich fehlen.

Seite: von 5
Bernhard Kleemann:

Herr Voss, Sie haben mir/uns als Ihr Publikum viel an großer feinfühliger Schauspielkunst gegeben, geschenkt - dafür danke ich Ihnen von ganzem Herzen. Wenn Sie auf die Bühne traten, wenn Sie die Rollen zeichneten, war es immer ein großartiges Ereignis. Sie haben uns berührt - meine Gedanken begleiten Sie auf Ihrem Weg!!! Alles Gute, R.I.P.


Geschrieben am: 01.09.2014, 17:02 Uhr
Martin Pollack:

ein grosser, wunderbarer Schauspieler


Geschrieben am: 01.09.2014, 19:48 Uhr
Mariomed:

Geschrieben am: 01.09.2014, 23:11 Uhr
Inga Findl:

Es tut mir weh, daß ich ihn nie mehr sehen kann. Ich war ganz niedergeschlagen, als ich hörte, dass Gerd Voss gestorben ist, so als ob ein naher Freund nicht mehr da ist. Er fehlt.


Geschrieben am: 02.09.2014, 00:05 Uhr
Michael Schmid:

Lieber Gert Voss seit Sie nach Wien gekommen sind haben Sie meine Frau Evi und mich mit Ihrer Kunst verzaubert.

Wir werden Sie nie vergessen.

Danke für die vielen verzauberten Stunden mit Ihnen.

Evi und Michael Schmid

1160 Wien


Geschrieben am: 02.09.2014, 00:14 Uhr
Leo Findeisen:

Die Feinheiten im Shakespearschen Werk wurden durch ihn wie kaum einen erspürt und lebendig gehalten, Gert Voss, danke für deine Kunst, ruhe in Frieden.


Geschrieben am: 02.09.2014, 00:50 Uhr
Dr. Fried Mittendorfer:

Einer der größten, ein wunderbarer und unvergesslicher Schauspieler - DANKE


Geschrieben am: 02.09.2014, 08:25 Uhr
Herta Kaschitz-Wuestenhagen:

Fuer mich und meinen fast zeitgleich verstorbenen Gatten war Gert Voss wohl der groesste und wichtigste Schauspieler im deutschen Sprachraum. Ich bin dankbar fuer all die tollen Theatererlebnisse. Ich werde ihn unendlich vermissen und ich hoffe, dass er und mein verstorbener Gatte, der ihn unendlich bewunderte und verehrte, sich im Jenseits bereits begegnet sind...


Geschrieben am: 02.09.2014, 10:43 Uhr
Anna Födermayr:

Sehr geehrte Trauerfamilie!

Ich hatte das grosse Glück, Gert Voss bei der Präsentation seines Buches im Burgtheater persönlich meinen Dank aussprechen zu können; Dank für all die Glanzstunden, die er uns geschenkt hat und damals besonders am Vortag für seine Leistung in "Einfach kompliziert".
Am 22. Mai 2014 sah ich zum 100. Geburtstag von George Tabori "Der Bühnenarbeiter". Ich war erschrocken ob der körperlichen Schwäche, jedoch fasziniert und begeistert von der Darbietung. Die Nachricht vom Ableben hat mich erschüttert. Ein ganz Grosser ist abgetreten.

Ich darf Ihnen meine aufrichtige Anteilnahme ausdrücken

und Rainer Maria Rilke zitieren: "Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen"

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge zieh'n.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise Jahrtausende lang;
und ich weiß noch nicht:
bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.


 


Geschrieben am: 02.09.2014, 14:00 Uhr
Dr. Hermann Kupfer:

Wir möchten keinen Abend mit diesem großartigen Schauspieler missen. Ein ganz fantastischer Darsteller hat für immer die Bühne verlassen. Es tut weh!


Geschrieben am: 02.09.2014, 14:22 Uhr
Seite: von 5